Ehrung von Karlheinz Axt

19.04.2019 - Huber, Dr. Johannes

Ehrung von Karlheinz Axt"Verleihung der Rheinhold-Maier-Nadel an Karlheinz Axt im Zedernsaal der Stadthalle Kehl". Eine Auszeichnung der FDP nahen Rheinhold-Maier-Stiftung für eine herausragende Tätigkeit in den FDP Organen und in den regionalen Vertretungen, Stadtrat und Kreistag.


Foto J.Huber. Von links nach rechts:   Tonie Vetrano  OB Kehl, Frau Axt, Karlheinz Axt, Michael Theurer Landesvorsitzender der FDP Baden-Württemberg, Felix Fischer Verwaltungsrat Reinh. M. Stiftung
 

Karl-Heinz Axt gehörte 25 Jahre dem Kreistag Ortenau an, davon knapp 10 Jahre als Fraktionsvorsitzender. 
Foto: FDP-Ortenau

Karl-Heinz Axt. Geb. 1938 in München, trat 1970 in die FDP ein. Seither engagierte sich Axt über 34 Jahre lang als Stadtrat in Kehl, zunächst als Mitglied einer CDU-/FDP-Fraktion, nach Bildung einer eigenen FDP-Fraktion als Vorsitzender.  Axt begleitete in dieser Zeit maßgeblich den Wandlungsprozess der Stadt Kehl zur Großen Kreisstadt, die Errichtung der Fußgängerzone, die Durchführung der Landesgartenschau in Kehl 2004 und viele andere Projekte. Als Vorsitzender eines Fördervereins war Axt maßgeblich verantwortlich für die Errichtung des Kehler Weißtannenturms. Neben seinem Beruf als Kaufmann – Axt leitete 28 Jahre lang die Kehler Ford-Filiale - gehörte Sport zur großen Leidenschaft von Karlheinz Axt. Über 23 Jahre war er Vorsitzender des Kehler Fußballvereins und prägte diesen maßgeblich, beispielsweise durch den Bau eines Vereinsheims und einer modernen Kunststoffbahn.

 

 

Termine

In dieser Kategorie befinden sich keine Termine.
(c) FDP Kreisverband Ortenau | Technik: Alphadat EDV-Service GmbH | Verwaltung | Impressum