FDP Ortsverband Kehl hat einen neuen Vorstand

22.06.2016 - Büssemaker, Gabriela

FDP Ortsverband Kehl hat einen neuen VorstandIn der Mitgliederversammlung vom 22.06.2016 wurde im Ortsverband Kehl ein neuer Vorstand gewählt. Lesen Sie die nachfolgende Pressemitteilung:

„Neuer Vorstand, die Kommunalwahlen 2019 im Visier, Arbeit für und mit dem Bürger“; unter diesen Schlagworten lässt sich die Mitgliederversammlung des FDP-Ortsverbandes Kehl-Hanauerland zusammenfassen. Der Ortsverband erstreckt sich auf die Gemeinden Appenweier, Kehl, Rheinau und Willstätt.

Der für zwei Jahre gewählte Vorstand setzt sich aus erfahrenen Parteimitgliedern, bekannten Mandatsträgern und gut vernetzten Jungliberalen zusammen. Für den Vorsitz wurde Dr. Roland Giebenrath wiedergewählt; sein Stellvertreter ist Dennis Durban. Als Schriftführer arbeitet Tician Boschert und das Amt des Schatzmeisters liegt in den Händen von Dr. Michael Büssemaker.

Die Aufgaben als Beisitzer werden auf folgende Personen verteilt: Amalia Lindt-Herrmann, Gabriela Büssemaker, Horst Körkel und Klaus Hillert.

„Agieren statt reagieren“; unter diesem Motto wird der FDP-Ortsverband die nächsten drei Jahre bis zur Kommunalwahl 2019 nutzen. Es wird einen regelmäßigen Newsletter ebenso geben wie einen kommunalpolitischen Arbeitskreis, der öffentlich, auch für Nichtmitglieder tagt.

Derzeit stellt die FDP im Verbandsgebiet drei Mandate im Gemeinderat. In Rheinau und Appenweier ist die FDP nicht in den Gremien vertreten. „Dort, aber auch in Kehl und Willstätt, ist 2019 noch viel Luft nach oben“, so der Tenor der Mitgliederversammlung.

Bild von links nach rechts: Dr. Roland Giebenrath, Gabriela Büssemaker, Tician Boschert, Klaus Hillert, Amalia Lindt-Herrmann, Horst Körkel, Dr. Michael Büssemaker und Dennis Durban

(c) FDP Kreisverband Ortenau | Technik: Alphadat EDV-Service GmbH | Verwaltung | Impressum